Swiss Smart Grid Solution Company DEPsys Raises CHF 3 Million of Financing

13.06.2016

Yverdon, 13. Juni 2016 - DEPsys erhält CHF 3 Millionen in einer Serie-A-Finanzierungsrunde von Statkraft Ventures, VNT Management und ONE CREATION. Dies ist die erste Finanzierungsrunde für die Schweizer Firma, die im Bereich Smart Grid-Lösungen aktiv ist. Die Produkte und Dienstleistungen der Firma helfen Verteilnetzbetreibern den immer grösser werdenden Einsatz erneuerbarer Energien effizient zu verwalten, ohne dabei in die Netzinfrastruktur investieren zu müssen.

Elektrische Netze wurden für zentrale Energieproduktion und vertikale Verteilung an die Endkunden entwickelt. Mit der Zunahme von erneuerbarer Energie aus dezentralen Solar- und Windanlagen sowie von Batteriespeichern werden die Netze instabil. Die Smart Grid-Lösung GridEye von DEPsys überwacht und steuert das Netz in Echtzeit und stabilisiert so das System, sichert die Versorgung und optimiert den Energiefluss mit Hilfe von intelligenten Algorithmen und einer verteilten Architektur.

Schweizer DEPsys-Kunden haben GridEye seit fast zwei Jahren im Einsatz. Durch den wertvollen Einblick, den sie aus der langfristigen Überwachung erhalten haben, und der Möglichkeit Energieflüsse zu steuern, konnten sie einen teuren Netzausbau vermeiden, die Stabilität erhöhen und die produzierte Energie besser nutzen. Einer der grossen Betreiber der Westschweiz hat GridEye in seine strategische Roadmap mit Horizont 2030 aufgenommen und plant ein komplettes Rollout über sein gesamtes Netz. Die dritte Version von GridEye geht nun in die Industrieproduktion und DEPsys beginnt die Marktbearbeitung in Westeuropa.

"Das Potential für Smart Grid-Lösungen ist enorm. Über die nächsten Jahre werden alle Betreiber die Probleme angehen müssen, welche die erneuerbaren Energien in den Netzen generieren." sagt Michael De Vivo, CEO bei DEPsys. "Unsere Lösung hat den Vorteil einer einfachen Installation in bestehende Ausrüstungen, ohne dass ein Netzmodell nötig wäre. Dies ist umso wichtiger in den Schwellenländern, wo die Netztopologien nicht bekannt sind. Die Lösung benötigt keine zentrale Recheninfrastruktur und generiert kein grosses Datenaufkommen. Am Ende hilft es den Betreibern ihre Kapital- und Betriebsausgaben zu senken."

"Der Anstieg an erneuerbarer Energie erzeugt einen enormen Druck auf die heutige Netzinfrastruktur. Die Plattform von DEPsys hilft Netzbetreibern die sich verändernde Umgebung zu verwalten, verbessert die Auslastung des Niederspannungsnetzes und hält die Kosten unter Kontrolle." sagt Dr. Matthias Dill, Geschäftsführer bei Statkraft Ventures.

"Die DEPsys-Lösung hat das Potential die führende Echtzeit-Plattform für die Verwaltung von Niederspannungsnetzen zu werden. Verteilnetzbetreiber profitieren speziell vom Plug & Play-Konzept, seiner einfachen Installation und dem Wegfallen eines Netzmodelles, was zeitintensive Updates unnötig macht." sagt Peter Auner, Partner bei VNT Management.


Über DEPsys

Die in 2012 gegründete DEPsys AG ist eine Schweizer Technologiefirma, die eine Vordenkerrolle im Energiemarkt einnimmt. Sie liefert intelligente Lösungen, die es traditionellen Niederspannungsnetzen erlauben, die Probleme in den Griff zu bekommen, die sich aus der dezentralen Produktion von erneuerbaren Energiequellen, wie Solar- und Windanlagen, sowie Batteriespeicher, ergeben.

Über Statkraft Ventures

Statkraft Ventures GmbH ist ein europäisches Risikokapitalunternehmen, das mit aussergewöhnlichen Unternehmern arbeitet, die den Energiesektor grundlegend verändern. Die Firma betreibt eine Exit-Strategie und wird durch die Statkraft-Gruppe, Europas grösstem Erzeuger erneuerbarer Energie, unterstützt. Statkraft Ventures investiert zu allgemeinen Risikokapitalbedingungen. Die Firma investiert EUR 10 Millionen jedes Jahr.

Über VNT Management

VNT ist eine der ersten europäischen Risikokapitalgesellschaften, deren Fokus auf sauberen Technologien, insbesondere erneuerbarer Energie, Leistungselektronik und Energieeinsparung liegt. Dabei ist VNT in Skandinavien sowie im deutschsprachigen Raum tätig. Zurzeit führt VNT drei Fonds (Power Fond I, II , III) mit einem Investitionskapital von 157 Millionen Euro. VNT investiert hauptsächlich in technologieorientierte Startups und Wachstumsgesellschaften. VNT Führungskräfte besitzen Kernerfahrung in der Energieumwandlungs- und Energiesteuerungsindustrie. Das gibt den Zielunternehmen der VNT Fonds den maßgeblichen Mehrwert. Umfangreiche Geschäftserfahrung, aktives Management und Fairplay charakterisieren das Geschäftsprinzip von VNT.

Über ONE CREATION Coopérative

ONE CREATION mit Sitz in Vevey/Schweiz ist eine Genossenschaft mit dem Ziel die schnelle Entwicklung von Umwelttechnologien mit einem globalen Multisektoransatz voranzutreiben. Diese Verpflichtung kommt dem gemeinsamen Bedarf der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Umwelt entgegen. Die Genossenschaft fokussiert ihre Aktivitäten auf die Langzeitbeteiligung an kotierten und nicht-kotierten Firmen im Bereich der Umwelttechnologien. Die zugrundeliegenden Konzepte machen aus ONE CREATION einen wichtigen Teilnehmer der Entwicklung und der Unterstützung der Anstrengungen zur Rettung der Umwelt.


Pressekontakt

Marc Schreiber, Marketing & Kommunikation
DEPsys SA
Rue Galilée 7
1400 Yverdon-les-Bains, Schweiz
+41 (0)79 901 19 67
marc.schreiber@depsys.ch
http://www.depsys.ch


Archiv

2018
08.02.2018Wello to export Wave Energy Converters to China
08.02.2018New clean energy system to make Finnish business district self-sufficient
18.01.2018Schweizer Smart Grid-Firma DEPsys erhält zusätzliche CHF 2 Millionen Finanzierung
2017
09.11.2017Convion SOFC generates zero emission electricity and heat from biogas in Italy
02.11.2017Power Fund II investee Visedo sold
21.09.2017Visedo CEO, Kimmo Rauma, Takes Electric Message to the World
30.05.2017Maersk Tankers in wind power project
11.05.2017DEPsys has been selected for global energy startup accelerator program Free Electrons
11.05.2017Superb performance with renewable biogas
06.03.2017Innovative Off-Grid Stromversorgung im Anwendungstest
2016
19.12.2016Visedo is ready to take a global lead in providing smart and high performance electric drivetrain systems
07.09.2016 WeSustain konzipiert Reporting-Software für das Bündnis für nachhaltige Textilien
13.06.2016Swiss Smart Grid Solution Company DEPsys Raises CHF 3 Million of Financing
22.03.2016Finnish Laser Marking Machine Provider Cajo Technologies heads to US markets
29.01.2016Performance monitoring and verification drives orders and investment for Norsepower
11.01.2016Visedo joins forces with Dutch marine electric system expert Electric Power Conversion B.V.
2015
03.11.2015Nachhaltigkeit managen 2.0 – WeSustain erzielt Bestnoten von Nachhaltigkeits-Managern
30.10.2015WeSustain ist SASB-ERP-Partner
11.06.2015Visedo’s electric drive trains to equip world’s largest electric ferryboat
14.01.2015Merus Power wins its biggest contract ever
2014
14.12.2014Wachstumskapital (Series B) für die WeSustain GmbH
21.10.2014Wartungsarme und schadgasfreie Energie zum Mitnehmen
2013
21.10.2013Das Brennstoffzellen Unternehmen Siqens erhält Finanzierung vom finnischen Investor VNT Management Oy und der KfW
11.10.2013Mobilemarking Gets Nearly
€1 Million in Funding for Internationalization
10.09.2013Wello’s Wave Energy Converter Producing Clean Energy
06.05.2013GASEK Oy, CCM-Power Oy and Asmacon Oy to combine their business
31.01.2013Final Closing of Power Fund III